FRAGEN UND ANTWORTEN

 

Bei Gigirentacar haben wir die Ärmel hochgekrempelt Unsere Website erwartet und erfüllt die Bedürfnisse unserer Kunden. Wir haben eine Liste mit häufig gestellten Fragen in Form von Fragen und Antworten zusammengestellt. Wenn Ihre Frage nicht beantwortet wurde, stehen wir Ihnen gerne telefonisch : +34 922 731 805 oder per E-Mail zur Verfügung.

Autovermietung:

01

"Kann ich ein Auto mieten über Ihre Website?"

 

Antwort: Sie können eine Reservierungs-Anfrage direkt per E-Mail stellen. Ihre Anwesenheit bleibt wichtig für die Unterzeichnung des Vertrags und für Vorlage der Dokumenten, wie  auf unserer Seite "Autovermietung" angegeben.

02

"Ist es notwendig, einen Zuschlag für die Versicherung  zu zahlen?"

 

Antwort: Im Gegensatz zu vielen anderen Autovermietungen, sind alle unseren Autos mit Abdeckung aller Risiken ohne Aufpreis oder zusätzlichen kosten versichert.

03

04

"Brauchen wir eine Kaution, um ein Auto zu mieten?"

 

Antwort: Ja, ein Garantiebetrag von 300 € per Kreditkarte oder in bar für unsere Fahrzeuge der Klasse A und D. Der Garantiebetrag beträgt 600 € für Fahrzeuge der Klasse E, F und G. Dieser Betrag wird nicht einbehalten, außer wenn ein Unfall  ihre Schuld ist oder Sie für ein Verkehrsdelikt verantwortlich sind. 

 

"Wenn wir ein Auto buchen über Ihre Website, müssen wir ein Taxi vom Flughafen nehmen zu Ihrer Agentur?"

 

Antwort: Nein, sobald Ihre Reservierung und Flug bestätigt sind, kümmern wir uns um alles, holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie direkt bis zu Agentur, um die Mietverträge abzuschließen. Dieser Service ist völlig kostenlos.

 

Inmobiliaria:

05

06

"Welche Schritte müssen ergriffen werden beim Kauf von Immobilien?"

 

Antwort:

-Erst definieren wir zunächst Ihrer Bedürfnisse. Sobald entschieden, machen wir Ihnen ein Angebot .Wir dienen als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer um zu einer Einigung über den Deal und dem Preis zu kommen.

-Wir Schreiben den Kaufvertrag in Spanisch, wie gesetzlich vorgeschrieben, und wir laden Sie ein, eine Kaution (in der Regel 10% des Grundstücks) zu zahlen. Wir überprüfen auch, ob die Immobilie unentgeltlich ist oder unbezahlte Schulden hat.

-Ein "N.I.E." (Ausländer ID-Nummer) bekommen. Nach spanischem Recht muß jeder Ausländer sich persönlich bei der nächsten  nationalen Polizeidienststelle anmelden, um das N.I.E.(Ausländer ID-Nummer) zu beantragen.

 Um die richtige Form abzuschließen, müssen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Passport + Kopie von Passport und ein Passbild  präsentieren.

 Sie können auch ein dritten Person eine Volmacht geven, aber in diesem Fall müssen Sie eine beglaubigte Kopie des  Personalausweis vorlegen.

-Eröffnung eines Bankkontos in einem bankinstitut Ihrer Wahl fur die Ünterzeichnung des Kaufvertrag.

-Einen Termin beim Notar (zwischen 4 bis 6 Wochen) und die Unterzeichnung des Kaufvertrages.

 Der Notar prüft und bestätigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vertrages.

 Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass der Käufer und der Verkäufer oder ihre Vertreter anwesend sind.

 Wenn Sie nicht teilnehmen können, müssen Sie eine Volmacht an eine andere dritten Person geben. Dem Notar mussen  Bankschecks für den vereinbarten Verkaufspreis vorgelegt werden.

 Sollte noch eine Hypothek auf dem Verkauften Haus liegen, muss der Verkäufer sich verpflichten, am Tag der Unterzeichnung der  Verkaufsakte den geschuldeten Betrag der Bank zu erstatten. Eine Kopie des Bankchecks wird in das Dossier aufgenommen was die  Aufhebung der Hypothek beweist.

 

"Was sind die zusätzlichen Kosten beim Kauf?"

 

Antwort:

-Notarkosten: +-1.5% des Verkaufswertes

-Transmision Kosten: 6.5% des Verkaufswertes

-Registrerungkosten: +-0.5% des Verkaufswertes

-Verwaltungskosten: Auf Anfrage